Skip to content

Jörg Dähler

IT-Nonstop Blog

Archiv

Kategorie: Developer

http://dev.windowsphone.com

http://www.msdn-online.de/myapp

Was ist neu am Windows Phone 8? Kurzer Überblick.

YouTube Preview Image

Was ist neu am Windows Phone 8? Kurzer Überblick.

Wer für SharePoint entwickeln möchte, der hat sicherlich keine Lust auf einem Windows Server 2008 R2 seine Visual Studio Umgebung einzurichten. Allerdings kann man auch nicht von einer Windows 7 Entwicklungsumgebung auf einem auf Windows Server 2008 R2 SharePoint zugreifen. Bleibt nur noch das Installieren eines SharePoint 2008 Servers unter Windows 7. Blöd das jetzt das Setup sich nicht installieren lässt, es erscheint die folgende Fehlermeldung:

Der Vorgang kann von Setup aufgrund der folgenden nicht fortgesetzt werden: Dieses Produkt erfordert Windows Server 2008 Service Pack 2 oder höher. Beheben Sie den bzw. die oben aufgeführten Fehler, und führen Sie Setup erneut aus.

Tja, wie es aussieht Pech gehabt. Naja nicht ganz, wer Microsoft kennt weiß, es geht fast alles, man muss nur wissen wie.

Also hier meine kurz-Tipps für eine erfolgreiche Installation von SharePoint unter Windows 7:

  1. Auspacken der Setup Datei
    Bsp: en_sharepoint_server_2010_with_service_pack_1_x64.exe /extract:c:\temp\SPFiles
  2. Modifizieren der Setup Konfigurationsdatei
    In die Datei “c:\temp\SPFiles\files\Setup\config.xml” den Eintrag
    <Setting Id=”AllowWindowsClientInstall” Value=”True”/>
    im <configuration>-Tag einfügen
  3. Installieren der erforderlichen Komponenten
    NET Framework 3.5 SP1
    Windows PowerShell 2.0
    Windows Installer 4.5 Redistributable
    Microsoft FilterPack 2.0 (c:\temp\SPFiles\PrerequisiteInstallerFiles\FilterPack\FilterPack.msi)
    Microsoft Sync Framework
    SQL Server Native Client
    Windows Identity Foundation
    Chart Controls (bei SharePoint Foundation nicht erforderlich)
    SQL Server Analysis Services – ADOMD.Net (bei SharePoint Foundation nicht erforderlich)
  4. Features aktivieren
    Das folgende Kommando (eine Zeile) in einer Admin DOS-Box starten
    start /w pkgmgr /iu:IIS-WebServerRole;IIS-WebServer;IIS-CommonHttpFeatures;IIS-StaticContent;IIS-DefaultDocument;IIS-DirectoryBrowsing;IIS-HttpErrors;IIS-ApplicationDevelopment;IIS-ASPNET;IIS-NetFxExtensibility;IIS-ISAPIExtensions;IIS-ISAPIFilter;IIS-HealthAndDiagnostics;IIS-HttpLogging;IIS-LoggingLibraries;IIS-RequestMonitor;IIS-HttpTracing;IIS-CustomLogging;IIS-ManagementScriptingTools;IIS-Security;IIS-BasicAuthentication;IIS-WindowsAuthentication;IIS-DigestAuthentication;IIS-RequestFiltering;IIS-Performance;IIS-HttpCompressionStatic;IIS-HttpCompressionDynamic;IIS-WebServerManagementTools;IIS-ManagementConsole;IIS-IIS6ManagementCompatibility;IIS-Metabase;IIS-WMICompatibility;WAS-WindowsActivationService;WAS-ProcessModel;WAS-NetFxEnvironment;WAS-ConfigurationAPI;WCF-HTTP-Activation;WCF-NonHTTP-Activation
  5. Setup starten
    c:\temp\SPFiles\setup.exe

Viel Erfolg
Gruß JD

Wer mag, findet hier die verschiedenen Beta Versionen zum Download:

KLICK

Heute hab ich einen Link Tipp für alle die ihre App mit Facebook verbinden möchten. Auf Codeplex gibt es ein kostenloses Facebook C# SDK zum download.

KLICK

Schaut es euch einfach mal an. Habt ihr evtl sogar schon Erfahrungen damit?

Gruß JD

Microsoft TechTalk goes Online: Die bekannte und beliebte Microsoft-Roadshow für Entwickler findet im April und Mai erstmals auch als Online-Veranstaltung an den folgenden drei Terminen statt.

19.4./28.4./4.5.  jeweils von 14 bis 18 Uhr

Es geht dabei um Windows 7, SQL Server 2008 R2 und Windows Azure.

Das Besondere:

  • Ein Azure Pass für satte 90 Tage! Normalerweise ist der Azure Pass auf 30 Tage begrenzt
  • Buchdownload für “Windows 7 für Entwickler – Crashkurs”
  • Buchdownload für “Microsoft SQL Server 2008 – Überblick über Konfiguration, Administration, Programmierung”

Hier gehts zu den Infos, Vorträgen und zur Registrierung KLICK

Channel 9 bietet 64 (“vierundsechzig”!) kleine Video Häppchen für alle WP7 Developer an. Schaut einfach mal rein. Da ist bestimmt für jeden was dabei :-)

KLICK

Viel Spaß

 

Update: Hier gibt es einen guten Design Guide KLICK

Jonas Hellwig zeigt in diesem Screencast wie Ihr einen Button zunächst in Photoshop CS5 gestaltet und anschließend mit CSS3 innerhalb von WordPress einsetzt. Hierbei werden die zuvor in Photoshop angewandten Ebenenstile 1:1 mit CSS3 simuliert

Button-Design mit Photoshop, CSS3 und WordPress from Jonas Hellwig on Vimeo.

Viele haben das Spam Plugin “Math Comment Spam Protection” im Einsatz und ärgern sich nach dem Update von WordPress 2.x auf 3.0 das das Plugin nicht mehr funktioniert. Leider gibt der Hersteller Autor dazu keine Hinweise auf seiner Website.

Ich hab mir das mal angeschaut und zumindest bei mir wieder zum Laufen bekommen. Schaut euch einfach die Schritt für Schritt Anleitung an und ergänzt oder berichtet von euren Erfahrungen hier in der Kommentar-Funktion.

  • wählt im Administrator Bereich unter Plugins das “Math Comment Spam Protection” durch drücken auf EDIT aus

  • In der Datei “math-comment-spam-protection.php” findet ihr in der Sektion “Input validation” (bei mir in Zeile 106) folgenden Code Abschnitt:

/*******************************************************************************

* Input validation.

******************************************************************************/

function mcsp_check_input($comment_data) {

global $mcsp_MathCheckObj, $user_ID, $mcsp_opt;

if ( ( !isset($user_ID) ) && ( $comment_data[‘comment_type’] == ” ) ) { // Do not check if the user is registered & do not check trackbacks/pingbacks

  • Jetzt tauscht ihr in der hier angegebenen letzten Zeile den Ausdruck “isset($user_ID)” durch den Ausdruck “is_user_logged_in()” aus. Somit sieht die zeile wie folgt aus:

if ( ( !is_user_logged_in() ) && ( $comment_data[‘comment_type’] == ” ) ) { // Do not check if the user is registered & do not check trackbacks/pingbacks

Fertig, ab jetzt sollte das Plugin wieder funktionieren

Noch eine Anmerlung von mir. Die Implementierung ist natürlich auch Template abhängig. Sollte es aber vor den Update sauber gelaufen sein, so wird es mit dieser Änderung auch jetzt wieder laufen.

LG Jörg

Bei Microsoft geht die Blogparade in die zweite Runde KLICK

Das Thema ist diesmal “Cloud Computing” mittels Windows Azure und was damit sinnvoll möglich ist.

Hier ist also nun meine Anwendungs-Idee,
der “Gesundheits-Tracker“.

Es geht darum die verschiedensten Mess- und Befindlichkeitswerte auf einfache Art- und Weise z. B. mittels PDA zu erfassen. Z.B. wenn man Kopfschmerzen hat, drückt man einfach auf die Kopfschmerztaste und kann bei Bedarf noch Zusatz-Infos wie “genaue Lage”, Anzahl und Sorte o. ä. erfassen. Der Zeitpunkt ist ja durch die Erfassung an sich schon definiert. Auch frei definierbare Befindlichkeiten oder Schmerzen lassen sich erfassen. Hintergrund ist einen äußeren Einflussfaktor und somit die Ursachen zu bestimmen. D. h. es kann sein das das Wetter, die Speisen oder diverse Tätigkeiten daran Schuld sind.

Also hier die etwas konkreteren Definitionen:

  • Erfassung der Befindlichkeiten oder Aktionen (wann habe ich was gemacht oder eingenommen) mitels PDA, Client oder Webbrowser
  • Übertragung der Daten in die Cloud
  • Die Cloud hat mittels Webservice z. B. Zugriff auf die jeweiligen örtlich vorherschenden Wetterdaten und anderen APIs
  • Die Cloud kann von überall aubgerufen und befüllt werden. Also auch bei Bekannten/Freunden oder im Urlaub (lediglich ein Internetanschluss ist erforderlich)
  • Ein Reporting Service kann auf unterschiedlichste Art- und Weise ermitteln wie oft z. B. bestimmte Tabetten genommen wurden oder auch nicht
  • Die Cloud kann mittels frei definierbaren Berechtigungssystem Dritten, wie der eigene Hausarzt, Zugriff gewähren
  • Alle Übertragungen in die Cloud sind nach dem aktuellen Verschlüsselungsstandard “sicher”
  • Erfasst werden kann alles was erfassbar ist (Gewicht, Blutdruck, Puls, Ernährungsverhalten, Medikamentenverhalten, Symptome, etc)

Ich hätte auch gerne Lust die Anwendung selbst umzusetzen, allerdings fehlt es mir leider momentan an der Zeit dazu. Ich hoffe ich konnte in etwa die Idee verständlich machen und hoffe auch eines Tages die Anwendung Live zu sehen (ich würde sie jedenfalls benutzen :-) )

Habt ihr noch weitere Ideen zu meinem Gesundheits-Tracker?

Ich bin mal.

Bis dann
JD

Hi Leute, heute möchte ich euch einen Download Vorschlag machen.Auf den Microsoft Seiten gibt es für Visual Studio 2010 die aktuellen PDF Tastatürkürzel Referenz Karten zum kostenlosen Download.

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=en&FamilyID=92ced922-d505-457a-8c9c-84036160639f