Skip to content

Jörg Dähler

IT-Nonstop Blog

Archiv

Tag: Internet Explorer

Das Surfverhalten kann auch über mehere Webseiten hinweg mitverfolgt werden, das sogenannte Tracking. Mit den folgenden Einstellungen können Sie den entsprechenden Webseiten mitzuteilen, das diese Protokollierung unerwünscht ist (ob ein Website-Betreiber aber tatsächlich auf Tracking-Maßnahmen verzichtet, kann damit leider nicht sichergestellt werden).

Firefox

Aktivieren Sie die Option über das Menü

"Einstellungen, Datenschutz"
"Websites mitteilen, dass ich nicht verfolgt werden möchte"

Internet Explorer

Rufen Sie die folgende Webseite auf

https://ie.microsoft.com/testdrive/Browser/TrackingProtectionLists 

und klicken bei “Easy List” auf “Add TPL”

Die Einstellung erscheint dann unter “Einstellungen”-”Sicherheit”-”Tracking-Schutz…”

 

Wer im Internet Explorer 9 ein neues Tab öffnet, bekommt die 10 beliebtesten Webseiten als Schnellauswahl angeboten. Wer noch Platz auf dem Bildschirm hat kann per Registry die Anzahl beliebig erhöhen.

In meinem Fall habe ich sie auf 20, das sind 4 Reihen, erhöht.

HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\TabbedBrowsing\NewTabPage
NumRows = 4 (DWORD )

 

Hier findet ihr einen bebilderten Schritt für Schritt Artikel der wichtigsten IE9 Tastaturkürzel

KLICK

TÜV Trust IT GmbH hat dem Internet Explorer 9 hohe Sicherheitsstandards bescheinigt und den neuen Tracking-Schutz lobend hervorgehoben.

Der Internet Explorer 9 hat die Überprüfung der TÜV Trust IT GmbH bestanden und trägt ab heute das offizielle TÜV Siegel. Im Rahmen des Prüfkatalogs erfüllt der neue Internetbrowser alle Anforderungen, um sowohl für private Nutzer als auch für Unternehmen höchste Sicherheitsstandards bereitzustellen. Besonderes Lob erhielt der IE9 für sein neues Feature „Tracking-Schutz“ . Damit kann der Nutzer das Ausspähen seines Surfverhaltens unterbinden und personalisierte Werbeeinblendungen verhindern.

Die Details sind hier nachzulesen KLICK

Man was habe ich mich gefreut als ich endlich die finale Version des neuen Internet Explorers 9 installieren konnte (hier ist der Link dazu KLICK).

Dann die Ernüchterung. Die Farbprofile meiner JPG Dateien werden immer noch nicht unterstützt und sehen im Vergleich zu den “richtigen” Bildern einfach nur schrottig aus. Wer das testen will kann mal auf meinen Bildbearbeiter Blog lichtsetup.de gehen und sich die dortigen Bilder einmal mit dem IE und dann mit einem anderen Browser (Firefox, Safari oder Opera) anschauen.

Was macht man als Microsoft Fan in dieser Situation? Zu Apple wechseln? Man man man. Naja, zumindest ist der Browser ansonsten ganz gut, brauchbar ist er für mich leider immer noch nicht.

Wie seht ihr die Sache?

LG Jörg

 

Wusstet ihr eigentlich, dass ihr mit der Tastaturkombo “STRG”+”SHIFT”+T den zuletzt geschlossenen Tab wieder öffnen könnt? Funktioniert im Internet Explorer und im Firefox.

Ist sehr Hilfreich wenn man mal aus versehen einmal zu schnell den TAB mit “STRG”+W geschlossen hat.

Dieser Tipp ist als Nachtrag für den “Browser Size” Post über den Viewport gedacht. Noch mal für alle denen Viewport nichts sagt, es handelt sich dabei um den Bereich der im Browser sichtbar ist ohne das Fenster zu scrollen. Sozusagen DER ERSTE EINDRUCK.

Also, jetzt zum Tipp. Wer einen größeren Monitor hat möchte ab und zu seinen Browser auf den Viewport seiner Zielgruppe einstellen. Also z. B., ihr habt einen Monitor mit 1920×1200 und wollt den Browser auf 1024×768 einstellen. Jetzt der Tipp (hier mal exemplarisch am Internet Explorer gezeigt; geht aber auch im Firefox etc):

  • erzeugt im Favoriten oder Link Menu einen neuen Link-Eintrag (egal wie)
  • anschließen auf diesem Eintrag per rechter Maustaste in die Eigenschaften wechseln
  • dort gebt ihr in der URL folgendes ein “javascript:window.resizeTo(1024,768);
  • fertig (manchmal muss der Browser dazu neu gestartet werden)

Wenn ihr jetzt auf den Link-Eintrag klickt, wird automatisch das Java Script ausgeführt welches das Browser-Fenster in der Größe ändert (versteht sich von selbst, das dazu Java-Script aktiviert sein muss)

Ich denke, das ist doch eine schnelle und einfache Lösung. Was meint ihr?

Gruß
Jörg

Heute hab ich einen Nachtrag zu dem Post “Die Besten Tastenkombinationen für den Internet Explorer“.

Aus vielfachen Wunsch, hab ich für den schnellen Zugriff ein “Quick Reference Card” PDF erstellt. Hier ist der Download KLICK

IE Shortcurt Quickcard

Für Anregungen bin ich immer dankbar. Also her damit :-)

LG JD

Wer effizienter und effektiver arbeiten möchte kommt an Shortcuts nicht vorbei. Das gilt auch für den Internet Explorer. Hier habe ich mal meine beliebtesten „Tastenkombos“ aufgeschrieben: 

F11 Zwischen Vollbild und Standardansicht des Browserfensters wechseln
ALT+POS1 Zur Startseite wechseln
ALT+Cursor Rechts Zur nächsten Seite wechseln
ALT+Cursor Links oder RÜCKTASTE Zur vorherigen Seite wechseln
F5 Die aktuelle Webseite aktualisieren
STRG+F5 Die aktuelle Webseite auch dann aktualisieren, wenn die Zeitstempel der Version im Web und der lokal gespeicherten Version gleich sind
STRG+O Eine neue Website oder Seite öffnen
STRG+N Ein neues Fenster öffnen
STRG+Klicken Links in einer neuen Registerkarte im Hintergrund öffnen
STRG+UMSCHALT+Klicken Links in einer neuen Registerkarte im Vordergrund öffnen
STRG+T Eine neue Registerkarte im Vordergrund öffnen
STRG+TAB oder STRG+UMSCHALT+TAB  Zwischen Registerkarten wechseln
STRG+W Die aktuelle Registerkarte schließen (oder das aktuelle Fenster, wenn die Registernavigation deaktiviert ist)
STRG+n (wobei n eine Zahl zwischen 1 und 8 ist) Zu einer bestimmten Registerkartennummer wechseln
STRG+9 Zur letzten Registerkarte wechseln

Weitere Infos gibts hier KLICK oder hier KLICK

Wenn sie ihre Internet Explorer Favoriten in ein anderes Verzeichnis verschieben möchten weil sie diese z. B. in ihr Daten Verzeichnis integrieren möchten gehen sie wie folgt vor.

Geben sie unter START – AUSFÜHREN – “Favoriten” ein, öffnet sich der Explorer in ihrem Favoriten Verzeichnis. Von dort kopieren oder verschieben sie das Verzeichnis an den gewünschten Ort.

Nun öffnen sie die Registry (Start-> Ausführen-> regedit). In den folgenden beiden Schlüsseln geben sie als Favoriten Wert das neue Favoriten Verzeichnis an:

HKEY_CURRENT_USER
\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Folders\Favorites
\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders\Favorites

Achtung: siehe Warnung bei Registry Änderungen